Robo-Advisor VisualVest setzt auf Machine Learning

Artificial Intelligence und Machine Learning – Technologien, die viele Anleger gerade bei Robo-Advisorn im Einsatz vermuten. Eine Vermutung und Annahme, die vor allem durch die Nutzung des Wortteils “Robo” durchaus seine Berechtigung zu haben scheint. Nur sieht beziehungsweise sah die Realität bei den meisten Robo-Advisor Angeboten etwas anders aus – bis jetzt.

Markus

Markus G.

18. Oktober 2019

Robo-Advisor VisualVest nutzt Machine Learning

18. Oktober 2019

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Denn der Robo-Advisor VisualVest setzt ab sofort bei seinen sogenannten Vestfolios erstmalig ein, von der Muttergesellschaft Union Investment entwickeltes Machine Learning Tool ein, das auf den Namen “Malina” hört. Basierend auf, dem von KI Experten entwickelten Tool wurden und werden in Zukunft die Vestfolios des Robo-Advisor VisualVest – anhand der “Malina” Prognosen – angepasst. Damit geht der Robo-Advisor Anbieter aus Frankfurt konsequent den nächsten Schritt in Richtung Digitalisierung seines Kapitalanlage-Angebotes.

Der Hintergrund

Das die globalen Kapitalmärkte teils starken Schwankungen unterliegen, getrieben durch politische Entwicklungen als auch regulären Wirtschaftsschwankungen, ist bekannt und weder etwas Neues oder gar Unbekanntes. Solche Kapitalmarktbewegungen haben demnach in der Regel auch entsprechende Auswirkungen auf Investment-Portfolios.

Doch die Stärke der Auswirkungen auf Investment-Portfolios können bei rechtzeitiger Anpassung auf veränderte Marktsituationen durchaus minimiert werden. Und zwar dann, wenn man denn früh genug entsprechende „Tendenzen“ erkennt. Den richtigen Zeitpunkt solcher Portfolio-Anpassungen zu identifizieren, gilt als eine der schwierigsten Aufgaben in der Investment-Welt. Eine Aufgabe, die von Menschen so gut wie unmöglich erfolgreich umgesetzt werden kann.

Diese Aufgabe soll nun beim Robo-Advisor VisualVest eben jenes Tool namens „Malina“ auf Basis des Machine-Learnings übernehmen. Ziel ist es, bei den Vestfolios von VisualVest deutlich früher und schneller auf Marktbewegungen mit entsprechend notwendig erscheinenden Anpassung an den Portfolios reagieren zu können. Was sich letztendlich in einer gesteigerten Performance und hinsichtlich der damit erreichbar höheren Renditen zum Vorteil der Anleger darstellen (könnte).

Malina: Garant für treffsichere Prognosen beim Robo-Advisor VisualVest?

Robo-Advisor VisualVest nutzt Machine Learning Mit der KI-basierten Software “Malina” nutzt der Robo-Advisor VisualVest erstmalig Machine Learning generierte Kapitalmarkt Prognosen zur unterstützenden Steuerung seiner Anlage-Portfolios

Wofür steht Malina und was leistet die KI -basierte Software? „Malina“ ist eine Abkürzung für „Machine Learning for Investment Applications“. Eine Software, die Markt-Signale interpretiert und aufschlüsselt, die durch künstliche Intelligenz generiert werden.

Dieses Machine Learning (Maschinen lernen) ist als Teil der sogenannten „Künstlichen Intelligenz“ (KI) zu verstehen. Machine Learning als Teil der KI beruht auf statistischen Methoden, die durch einen Lernprozess (das sogenannte Training) in dem, was sie tun sollen – beispielsweise ein Gesicht erkennen oder einen Wechselkurs vorhersagen – fortwährend besser (aussagekräftiger) werden. Malina im Rahmen dieses “Training” fortwährend mit Daten gefüttert, welche dann intelligent miteinander verknüpft werden.

Auf Grundlage dieser “intelligenten” Verknüpfungen aus der Daten-Analyse gibt das KI Tool “Malina” verwertbare Prognosen zur Entwicklung von Märkten, Unternehmenssektoren oder Anlageklassen ab. Und nimmt somit einen unterstützenden Funktion bei der Entscheidungsfindung im Rahmen der Portfolio-Steuerung ein. Malina erarbeitet also Prognosen zur Entwicklung von Märkten, Unternehmenssektoren oder Anlageklassen.

Diese „maschinell“ erzeugten Prognosen dienen somit den Prozess der Anlageentscheidungen beim Robo-Advisor VisualVest und dessen Vestfolios zu “vereinfachen” beziehungsweise besser zu “timen”. Dabei kommt Malina eine unterstützende Rolle zu. Es erfolgt mit dem Einsatz der Software also kein Wechsel hin zu vollautomatisierten Anlage-Entscheidungen. Vielmehr ist der Einsatz des Machine Learnings als die bereits genannte Unterstützung bei der Portfolio-Steuerung zu verstehen.

Malina soll unterstützende Funktion bei der Portfolio-Steuerung einnehmen

Die Portfolio-Steuerung der Vestfolios bei dem Online Vermögensverwalter der Union Investment erfolgt auch weiterhin auf einer Kombination aus menschlicher Expertise, dem Einsatz computergestützten Algorithmen als nun auch unter Einbindung von Malina. Die Ermittlung einer passenden Geldanlage übernimmt also nachwievor ein Algorithmus.

Die Überwachung der Märkte und die finale Entscheidung darüber, ob und wie die Anlagestrategien angepasst werden sollten, übernehmen dann die Investment-Experten von VisualVest. Eben basierend auf wissenschaftlichen Modellen und statistischen Daten.

Das Fazit

Zweifelsohne: Mit dem zukünftigen Einsatz der Machine Learning Software namens “Malina” geht VisualVest den notwendigen Schritt in Richtung “Verbesserung des Robo-Advisor Angebotes”. Es bleibt jedoch abzuwarten, wie sich in Zukunft der Einsatz des Systems auf die Performance der Vestfolios auswirken wird.

Das hier eine durchaus hohe Erwartung an Malina besteht, ist zweifelsohne erkennbar. Doch auch ohne bis dato den “steigenden Performance-Beleg” durch Malina erbringen zu können, ist folgende Botschaft klar:

Den Anlegern wird bereits jetzt deutlich gemacht, das die Union Investment bei ihrem hauseigenen RoboAdvisor VisualVest ständig an der Optimierung seines Kapitalmarkt-Angebotes arbeitet – bestenfalls eben dank der Nutzung von KI in Richtung positive Wertentwicklung eg. Performance. Ein Punkt, den wir, mit nun entsprechend geweckter Neugier, sehr genau verfolgen werden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on pocket
Pocket
Share on reddit
Reddit
Share on xing
XING
Robo-Advisor VisualVest setzt auf Machine Learning » RoboAdvisor-Portal.com - das Infoportal

Markus G

Markus ist der “Kopf” des Teams. Ideengeber, Vermarkter, Redakteur und irgendwie an allem auf diesem Portal beteiligt. Ohne ihn würde es dieses Portal so nicht geben. Eine Idee – entstanden aus dem persönlichen Interesse an FinTech und nun langjähriger Erfahrungen in der Finanz-Szene. Zudem ist Markus Kolumnist auf zahlreichen Investment-Plattformen – vor allem im englischsprachigen Raum, aber u.a. auch auf Focus.de
Empfehlungen aus der Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.