Quirion – das Robo-Advisor Angebot der Quirin Bank

Alles, was Anleger zum Robo-Advisor Angebot der Quirin Bank namens Quirion wissen sollten!

quirion - das Roboadvisor Angebot der Quirin Privatbank

Quirion - die Vorstellung des Robo-Advisors

Inhaltsverzeichnis

Quirion ist die digitale Vermögensverwaltung der Quirin Privatbank AG mit Hauptsitz in Berlin (Privatkunden & digitale Geldanlage)/Frankfurt (Kapitalmarktgeschäft) und deutschlandweiten Niederlassungen. Der Online-Vermögensverwalter wurde in 2013 als 100%ige Tochtergesellschaft der Quirin Privatbank von Karl Matthäus Schmidt gegründet, der bis heute als Vorsitzender des Aufsichtsrates agiert.

Quirion - das Management Team des Robo-Advisors
Das Management-Team des Robo-Advisors Quirion rund um den Gründer Carl-Matthäus Schmidt und den Vorstandsvorsitzenden Martin Daut – Quelle: Quirion / RoboAdvisor-Portal.com

Vorsitzender des Vorstands ist Martin Daut (zum Interview), dem im Vorstand Stefan Schulz zur Seite steht.

Für das Anlage-Management bei Quirion zeichnet Prof. Dr. Stefan May verantwortlich, der über ein hohes Expertenwissen im Bereich der Kapitalmarktforschung, im Portfoliomanagement und in der Anlageberatung verfügt.

Quirion verfügt über eine Finanzportfolioverwalter-Lizenz und Regulierung der deutschen Finanzmarktaufsicht BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) und agiert somit als echte Online-Vermögensverwaltung. Die Kunden-Verrechnungskonto und Wertpapierdepot werden bei der Quirin Privatbank AG geführt.

Das Quirion Robo-Advisor Angebot

Quirion richtet sich mit seinem Kapitalanlage-Angebot vor allem an Anleger, die eine kostengünstige und einfache Möglichkeit suchen, den Vermögensaufbau zu beginnen oder sich dem Thema Altersvorsorge zu widmen.

Insgesamt bietet Quirion hierzu 10 Anlagestrategien, die sich ausschließlich in der unterschiedlichen Gewichtung Aktien zu Anleihen unterscheiden und so die verschiedenen Risikoklassifizierung von Sicherheit bis Offensiv abdecken.

Quirion bietet dem Anleger als Online-Vermögensverwaltung insgesamt drei verschiedene Leistungspakete der digitalen Geldanlage:

  • Regular
  • Comfort
  • Premium

Die sich im Kern bei den Einstiegssummen, den Kosten sowie dem Leistungsumfang voneinander folgt unterscheiden:

1.) Regular-Paket

Kostengünstige global diversifizierte ETF-Portfolios

2.) Comfort-Paket

3 verschiedene Portfolio-Strategien verfügbar:

  • günstige ETF-Portfolios Standard
  • spezielle Altersvorsorge-Portfolios
  • nachhaltige Portfolios

3.) Premium-Paket

Beinhaltet alle Leistungen des Comfort-Paktes, jedoch zusätzlich die Option einer persönlichen Vermögensberatung in einer der dreizehn Niederlassungen der Bank.

Investment-Philosophie und Investment-Strategie

Die Investmentstrategie von Quirion basiert im Grundsatz auf den Analysen und Erkenntnissen des anerkannten Kapitalmarktforschers und Nobelpreisträgers Eugene Fama. Fama konnte in zahlreichen Studien den Beleg erbringen, dass es keinem Anleger, ob privat oder institutionell agierend, dauerhaft gelingt, den Markt zu schlagen.

Was im Klartext bedeutet, dass nach Auffassung von Fama niemand den Markt beziehungsweise dessen Entwicklung mit einer relevanten Treffsicherheit vorhersehen geschweige denn vorausberechnen kann.

Jedoch zeigte Fama als auch weitere Kapitalmarktforscher, dass bestimmte Segmente des Kapitalmarktes völlig eigene Merkmale beziehungsweise Eigenschaften hinsichtlich Rendite als auch Risiko aufweisen. Fama selbst identifizierte „Substanzwerte“ (Aktien mit hohen bilanzierten Vermögenswerten) und „Nebenwerte“ (Aktien mit kleiner Marktkapitalisierung) als Wertpapiere mit überdurchschnittlich hohen Renditen. Im weiteren Verlauf identifizierten andere Kapitalmarktforscher weitere Segmente.

Dieses Modell benennt Quirion selbst als „5-Faktoren Modell“, das sich wie folgt darstellt:

  • Faktor „Aktienmarkt (Standardwerte)“
  • Faktor „Value“ (Substanzwerte)
  • Faktor „Volatilität“ (geringere Schwankung)
  • Faktor „Momentum“ (hohe Kursdynamik)
  • Faktor „Size“ (Nebenwerte)

Dieses Anlagekonzept setzt Quirion mithilfe kostengünstiger Standard-ETFs um, mit der Zielsetzung die maximal mögliche Rendite des sogenannten „breiten“ Marktes (Standardwerte) für den Anleger zu erzielen.

Auch die Umsetzung der anderen 4 „Faktoren“ wird bei Quirion mit kostengünstigen ETFs abgebildet, um so die Renditechancen der Portfolios zu optimieren ergo zu erhöhen.

Die ETFs, in denen Quirion das Kapital seiner Anleger investiert, werden nach festgelegten Kriterien ausgewählt.

Diese Auswahlkriterien sind unter anderem >>

  • Total Expense Ratio
  • Tracking Error
  • Art der Replikation (physisch oder synthetisch)
  • Emittenten-Risiko

und weitere Faktoren.

Die Portfolios bei Quirion beinhalten dabei bis zu 15 ETFs. Bei einer maximalen Nutzung von 15 ETFs kann sich ein Quirion Anlage-Portfolio somit aus rund 8.000 Aktien und 2.000 Anleihen zusammensetzen.

Zudem gewährleistet ein automatisches Rebalancing, dass jedes Anleger-Portfolio fortwährend der Ausrichtung dem Optimum entspricht.

Dieses Rebalancing findet mindestens 1x pro Jahr statt, jedoch auch dann, wenn die vom Anleger festgelegte prozentualen Anteile von Aktien beziehungsweise Anleihen am Gesamtportfolio um mehr als zehn Prozent über- oder unterschritten werden.

Anlageklassen und Anlageuniversum

Quirion investiert das Kapital seiner Anleger ausschließlich in kostengünstige ETFs. Als Anlageklassen kommen Aktien als auch Anleihen zum Einsatz. Dabei beinhaltet die Anlageklasse „Aktien“ gemäß dem 5-Faktoren Modell Standardwerte, Nebenwerte als auch Substanzwerte. Bei der Anlageklasse „Anleihen“ finden vorrangig Unternehmens- als auch Staatsanleihen Einzug in die Portfolios.

Quirion legt global an und sorgt so über alle Anlagestrategien hinweg für eine hohe Diversifikation(Streuung) des Anlegerkapitals und damit verbundene Risikoverteilung auf verschiedene Anlageklassen und Märkte.

Das Onboarding

Die sogenannte Onboarding bei Quirion ist vergleichsweise sehr einfach gehalten und ist zeitlich schnell durchlaufen. Die Beantwortung der Fragen bis hin zum Anlagevorschlag benötigt zwischen 6-8 Minuten.

Dabei werden im Online-Fragebogen folgende Informationen abgefragt:

  1. Für wen möchtest du Geld anlegen? (Einzel-, Gemeinschaft-, oder Kinderdepot)
  2. Wofür möchtest du Geld anlegen? (Vermögensaufbau oder Altersvorsorge)
  3. Über welchen Zeitraum soll dein Geld angelegt werden? (Anlagedauer)
  4. Welche Anlagestrategie wünschst Du Dir? (Vermögensaufbau oder Nachhaltigkeit)
  5. Welche Summe möchtest Du anlegen? (Anlagesumme)
  6. Wie hoch ist deine Risikobereitschaft?
  7. Welche Erfahrungen mit Wertpapieren hast du?
  8. Auskunft zur finanziellen Situation
  9. Unterstützung (Mit oder ohne Anlageberater)

Mit der Auswertung der Antworten erstellt Quirion dann, dem ermittelten Risikoprofil entsprechend, einen passenden Anlagevorschlag.

Anlagevorschlag Quirion
Grafik: Darstellung des, seitens des Roboadvisors im Rahmen des Onboardings ermittelten Anlagevorschlags – basierend auf den im Online-Fragebogen zur Risikoklassifizierung gemachten Angaben des Anlegers – Quelle: Quirion / RoboAdvisor-Portal.com

Performance-Daten

Erfreulicherweise weist der Robo-Advisor der Quirin Bank auf seiner Webseite im Detail die Performance seiner Anlagestrategien seit Auflage aus. Im Folgenden die Wertentwicklung der Strategien

Quirion Performance Daten
Grafik: Tabellarische Darstellung der Wertentwicklung / Performance der seitens des Robo-Advisors angebotenen Anlagestrategien – Quelle: Quirion / RoboAdvisor-Portal.com

Assets under Management

Auch Quirion als Online-Vermögensverwaltung der Quirin Privatbank AG kommuniziert als einer der wenigen Robo-Advisor Anbieter in Deutschland, die Summe der verwalteten Kundengelder (Assets under Management) für sein digitales Kapitalanlage-Angebot. So betreut Quirion nach eigenen Angaben aktuell rund

  • über 1 Milliarde Euro (Stand Oktober 2021)

Mit dieser Summe bei den AuM gehört Quirion zu den TOP 5 Online-Vermögensverwaltungen in Deutschland. Derzeit vertrauen über 40.000 Anleger mit einer durchschnittlichen Anlagesumme von 25.000 Euro dem RoboAdvisor Angebot der Quirin Bank.

Mindesteinlage und Sparplan

Die grundsätzliche Mindesteinlage beträgt 500 Euro, welche sich jedoch – je nach gewähltem Paket – auf bis zu 20.000 € für das Premium-Paket erhöhen kann.

Option: Im Regular- und Comfort-Paket beträgt die Mindesteinlage 0 Euro, wenn gleichzeitig ein monatlicher Sparplan ab 25 € eröffnet wird

Zudem gilt bei Quirion, dass, falls der Wunsch des Anlegers nach einer Erhöhung seiner Kapitalanlage in der gewählten Anlagestrategie besteht, hier eine generelle Mindesteinzahlung von 500 Euro erforderlich ist. Der Abschluss einer weiteren (zusätzlichen Anlagestrategie) erfordert wiederum – je nach gewähltem Paket – dann erneut einer Mindesteinzahlung von 500 €.

ETF-Sparpläne für den Vermögensaufbau in monatlichen Sparraten sind generell ab 25 Euro/Monat – gilt für das Basis-Paket – erhältlich und können ohne Mindesteinlage eingerichtet werden.

Kosten des Robo-Advisor Angebotes

Beim Preismodell präsentiert sich Quirion sehr transparent und ohne zusätzliche Gewinnbeteiligung. Die ersten investierten 10.000 Euro werden kostenlos, d.h. ohne Berechnung der Servicegebühr verwaltet, danach beträgt die Servicegebühr

  • 0,48% p.a. Basis-Paket bzw. Regular-Paket (Mindesteinlage 0 € bei Errichtung eines Sparplans) – beinhaltend: individuelle Anlagestrategie, unabhängiges Portfoliomanagement, laufende Risikoüberwachung, fortlaufendes Rebalancing
  • 0,68% p.a. Comfort-Paket (Mindesteinlage 5.000 € / optional 0 € bei Errichtung eines Sparplans) – beinhaltend: drei verschiedene Portfolio-Strategien – Globale ETF-Portfolios, Altersvorsorge-Portfolios, Nachhaltigkeits-Portfolios
  • 0,88 % p.a Premium-Paket (Mindesteinlage 20.000 €) – beinhaltend: alle Leistungen des Comfort Pakets, jedoch inklusive einer persönlichen Beratung seitens des Quirion Investment-Teams

Die Gebühren für das gewählte Paket werden monatlich anteilig vom Verrechnungskonto eingezogen.

Unabhängig von der Servicegebühr werden Produktkosten, d.h. im Fall von ETFs Fondskosten in Höhe von ca. 0,21% an den Fondsanbieter fällig, welche direkt vom Fondspreis seitens des Emittenten einbehalten werden.

Wer seine zuvor gewählte Anlagestrategie ändern möchte (beispielsweise von risikoarm zu moderatem Risiko durch höheren Aktienanteil), kann dies einmal pro Jahr kostenlos durchführen, weitere Anpassungen werden mit einer Gebühr von 50 Euro berechnet.

Ein- und Auszahlungen können jederzeit über das Verrechnungskonto vorgenommen werden. Die Mindestauszahlung – beispielsweise nach Ausschüttung von Dividenden, die nicht wie normalerweise üblich reinvestiert werden sollen – beträgt 2.000 Euro.

Auszeichnungen von Quirion

Der Robo-Advisor Quirion war Testsieger im Anbieter Test der Stiftung Warentest im Jahre 2018 und erhielt bereits damals die Note “Gut” mit einer durchschnittlichen Bewertung von 2,0. (Finanztest 8/2018). Diese Resultat war zum damaligen Zeitpunkt das beste Testergebnis beim Vergleich von 14 Robo-Advisorn.

Quirion Robo-Advisor Auszeichnungen
Grafik: Quirion ist mehrfach, von namhaften Magazinen und Finanzportalen ausgezeichneter Robo-Advisor Anbieter – Quelle: quirion.de / RoboAdvisor-Portal.com

Zudem erhält das digitale Geldanlage Angebot von Quirion seitens des anerkannten Magazins Finanztip, dem Portal Brokervergleich.de als auch dem Verbraucherportal Stiftung Warentest ein klare Empfehlung. Auch das Wirtschaftsmagazin Focus Money titulierte 2019 Quirion als herausragende Vermögensverwaltung.

Pro- / Contra des Quirion Robo-Advisor Angebotes

Pro >>

  • Regulierung durch deutsche BaFin
  • Einmalanlage ab 0 Euro
  • Keine Servicegebühr für die ersten 10.000 Euro des Anlagevermögens
  • günstige Servicegebühr 0,48% p.a (Basis-Paket) bzw. 0,88% p.a. (Comfort-Paket inkl. Beratungsleistungen), zzgl. Produktkosten (ca. 0,21%)
  • Passive Anlagestrategie mit jährlichem Auto-Rebalancing oder bei Abweichungen von >10%
  • Änderung der Anlagestrategie einmal pro Jahr kostenlos (darüber 50 Euro je Umschichtung)
  • Ein- & Auszahlungen jederzeit möglich
  • Produktunabhängige Honorarberatung
  • Nachhaltige Anlagestrategien verfügbar
  • Kinderkonten / Junior-Depots verfügbar

Contra >>

  • Beratungskosten (Honorarberatung) 150 Euro/Stunde oder 0,4%
  • Nur Investitionen in passive ETFs möglich
  • Keine steuer-optimierte Kapitalanlage

Das Fazit zu Quirion

Mit 10 Anlagestrategien, einem nachhaltigen Investmentportfolio, einem Kinder-Sparplan als auch einem speziellen Altersvorsorge Angebot verfügt Quirion im Vergleich zu den zahlreichen Mitbewerbern über ein recht umfangreiches digitales Geldanlage-Angebot und investiert zudem kostengünstig in ETFs mit breiter Risikostreuung.

Was äußerst positiv hervor sticht, ist die sehr geringe Mindesteinlage von 1.000 Euro. Ebenso positiv (gerade auch für Kleinanleger und die Zielgruppe “jüngerer Investoren”) erweist sich wiederum die ETF-Sparplan-Option mit einer monatlichen Sparrate ab 30 Euro.

Der digitale Vermögensverwalter verfügt über ein transparentes Preismodell, berechnet keine Performance Fee (Gewinnbeteiligung) und für die ersten 10.000 Euro des Anlagevermögens entfällt sogar die Servicegebühr.

Bei Investitionen in passive ETFs und automatischer Auswahl der Anlagestrategie erscheint die produktunabhängige, kostenpflichtige Honorarberatung eher fehl am Platz, denn allgemeine Fragen zum Angebot des Robo Advisor gehören ohnehin in den kostenlosen Kundenservice-Bereich. Sie ist für einen Aufschlag von 0,4% im Comfort-Paket enthalten.

Dennoch: Mit dem Angebot der Honorarberatung in Verbindung mit dem digitalen Geldanlage-Modell folgt auch Quirion dem sogenannten hybriden Robo-Advisor Modell – wenn auch nicht in letzter Konsequenz. In Summe stellt die Online Vermögensverwaltung der Quirin Privatbank ein mehr als solides und vor allem für Kleinanleger hoch-attraktives Angebot dar.

Aktuelle Gutscheine / Sonderaktionen

Aktuelle Gutscheine und Sonderaktionen (November 2021)

1.) 10.000 € kostenfrei anlegen

Wer jetzt bei Quirion sein Geld anlegt, tut dies bis zu einer Anlagesumme von 10.000 € für ein Jahr komplett kostenfrei. Anlagesumme über 10.000 € hinaus kosten 0.48 % per anno an Verwaltungsgebühr.

2.) Bis zu 100 Euro Neukunden-Prämie beim Abschluss eines quirion-Sparplans

Aktionsdetails:

  • Nur bis zum 30.11.2021
  • Neukundenprämie für Sparpläne ab 50 Euro pro Monat
  • Haltedauer mindestens 12 Monate
  • Aktionscode: MeinSparplan2021
  • Aktion gilt nur für Neukund:innen

Mehr Informationen zur Aktion gibt es >> HIER <<

Quirion » RoboAdvisor-Portal.com - das Infoportal

Markus G

Markus ist der “Kopf” des Teams. Ideengeber, Vermarkter, Redakteur und irgendwie an allem auf diesem Portal beteiligt. Ohne ihn würde es dieses Portal so nicht geben. Eine Idee – entstanden aus dem persönlichen Interesse an FinTech und nun langjähriger Erfahrungen in der Finanz-Szene. Zudem ist Markus Kolumnist auf zahlreichen Investment-Plattformen – vor allem im englischsprachigen Raum, aber u.a. auch auf Focus.de