Solidvest – das Robo-Advisor Angebot der DJE Kapital AG

Alles, was Anleger zum Solidvest Robo-Advisor Angebot der DJE Kapital AG wissen sollten!

solidvest - das Roboadvisor Angebot der DJE Kapital AG

Solidvest - die Vorstellung des Robo-Advisors

Inhaltsverzeichnis

Bei dem Robo Advisor Solidvest handelt es sich um die Online-Vermögensverwaltung für Privatanleger und institutionelle Kunden des deutschen Vermögensverwalters DJE Kapital AG mit Sitz in Pullach bei München. Die, in 1974 von Dr. Jens Erhard als Familienunternehmen gegründete DJE Kapital AG verwaltet innerhalb der Unternehmensgruppe nach eigenen Angaben ein Anlagevermögen von aktuell 14 Mrd. Euro

Das Team um den Gründer Dr. Jens Ehrhard und seinem, ebenfalls in der Geschäftsführung aktivem Sohn versteht sich als kompetenter Börsen-, Investment-Experte mit mittlerweile über 40 Jahren Erfahrung. Zudem ist das Unternehmen Mitglied im Verband unabhängiger Vermögensverwalter E.V.

Die DJE Kapital AG gilt im Bereich der Vermögensverwaltung als ein Unternehmen mit höchstem Renomee. Dr. Jens Erhard ist aufgrund seiner Börsen-Erfahrungen gern gesehener Gast in TV und anderen Medien.

 

Solidvest Management-Team
Grafik: Das Management-Team von Solidvest rund um Dr. Jens Erhardt, seinen Sohn und die operativ verantwortlichen Köpfe für das Robo-Advisor Angebot – Quelle: Solidvest / RoboAdvisor-Portal.com

Reguliert wird der lizenzierte Finanzportfolioverwalter durch die deutsche BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) und die Deutsche Bundesbank. Als Bankpartner für das Anleger-Verrechnungskonto und Wertpapierdepot zeichnet die deutsche Investmentbank Baader Bank AG mit Sitz in Unterschleißheim verantwortlich.

Das Solidvest Robo-Advisor Angebot

Solidvest bietet interessierten Anlegern die Möglichkeit an der Investment-Expertise eine der renommiertesten Vermögensverwaltungen Deutschlands teilzuhaben und so mittels gezielter Investments in Einzeltitel überdurchschnittliche Renditen zu erzielen. Kapitalerträge, die nach Auffassung von Solidvest mit der Nutzung von ETFs so nicht erreicht werden können.

Solidvest bietet also mit seinem Kapitalanlage-Angebot interessierten Anlegern die Möglichkeit, auch dank möglicher Individualisierungen nach Themengebieten beziehungsweise der Ausschlussmöglichkeiten bestimmter Investments, im Vergleich zu anderen Robo-Advisor Angeboten überdurchschnittliche hohe Renditen zu erzielen.

Investment-Philosophie und Investment-Strategie

Solidvest vertritt mit seinem Kapitalanlage-Angebot die Position des aktiven Vermögensmanagement auf Basis umfassender Research und Analyse Methoden. Kern des Solidvest-Anlageprozesses und aller daraus hervorgehenden Investmententscheidungen ist die FMM-Methode >>

 

  • F(undamental)
  • M(onetär)
  • M(arkttechnisch)

Diese Methodik basiert ausschließlich auf der täglichen Arbeit des hauseigenen Research-Teams.

Die bankenunabhängigen Analysten im hauseigenen Research-Team des Vermögensverwalters absolvieren jährlich einige hundert Unternehmensbesuche, um die Grundlage für die Auswahl der erfolgversprechendsten Aktien und Anleihen in das individuelle Kundenportfolio durch detaillierte Finanzanalysen zu schaffen. Für einen soliden Vermögensaufbau der Anleger setzt Solidvest vor allem auf substanzstarke Unternehmen mit hohem Wachstumspotential.

Solidvest unterscheidet sich zudem von seinen Mitbewerbern insbesondere dadurch, dass nicht – wie meist üblich – ausschließlich oder überwiegend in ETFs, sondern nur direkt in Einzeltitel (Aktien und Anleihen) investiert wird. Der Vermögensverwalter begründet dies durch die höhere Transparenz der investierten Wertpapiere, Vorteile gegenüber ETFs und Fonds bei negativer Marktentwicklung und die Möglichkeit bei einer gezielten Auswahl attraktiver Aktien eine Rendite über Marktdurchschnitt erzielen zu können.

Um trotzdem eine breite Diversifikation und damit eine weitestgehend optimale Risikominimierung des individuellen Portfolios zu erreichen, werden alle individualisierbaren Anlagethemen (Aktienanteil) in der Anlagestrategie berücksichtigt, jedoch durch unterschiedliche Gewichtung dem Risikoprofil des Anlegers angepasst.

Solidvest - Themen-Investments
Grafik: Darstellung der 10 zur Auswahl stehenden Themen-Investments – Quelle: Solidvest / RoboAdvisor-Portal.com

Nach Ermittlung der Anlagestrategie und der persönlichen Risikobereitschaft des Anlegers erfolgt die Anlageentscheidung mit individueller Themengewichtung. Der in der jeweiligen Gewichtung individualisierbare Aktienanteil beinhaltet die folgenden Themen:

 

  • Rohstoffe & Chemie
  • Digitales Leben & Innovation
  • Dividendenrendite
  • Ernährung
  • Demographie & Gesundheit
  • Infrastruktur & Produktion
  • Marken & Luxus
  • Freizeit & Reisen
  • Spezialsituationen
  • Skalierbare Geschäftsmodelle

Der zweite, nicht individualisierbare Teil des Portfolios besteht aus Anleihen, die je nach Risikoprofil in ihrer Gewichtung im Gesamtportfolio variieren.

In der Praxis besteht ein Anlegerportfolio aus ca. 30 weltweiten Aktientiteln und bis zu 20 – ebenfalls weltweiten – Anleihen, was einer im Vergleich besonders breiten Risikostreuung entspricht.

Anlageklassen und Anlageuniversum

Solidvest investiert, das Kapital seiner Anleger NICHT wie die meisten der Mitbewerber in ETFs, ETCs und / oder aktiv gemanagte Fonds, sondern ausschließlich in Einzeltitel, das heisst Wertpapiere einzelner Unternehmen sowie spezifische Anleihen. Insofern gilt für Solidvest die Bezeichnung des „Aktien Robo-Advisors“.

Bei der Zusammenstellung der Portfolios beziehungsweise der Konstruktion der Anlagestrategien wählt das unternehmenseigene Analysten-Team – basierend auf den geltenden Vorgaben – attraktive Aktien und Anleihen von Unternehmen aus der ganzen Welt und unterschiedlichen Branchen aus. Damit ist in jedem Portfolio eine hohe Diversifikation (Streuung des Anlagekapitals) gewährleistet.

Das Onboarding

Soll zur Verfügung stehendes Kapital bei Solidvest investiert werden, so ist es wie bei allen anderen Mitbewerbern im Bereich der Online-Vermögensverwaltungen auch bei Solidvest notwendig den Prozess des Onboarding zu durchlaufen.

Der cirka 8-10 Minuten in Anspruch nehmende Prozess kann ohne vorherige Registrierung via E-Mail sofort gestartet werden und beinhaltet einen Online-Fragenbogen, der sich wie folgt darstellt:

 

  1. Wie alt sind Sie?
  2. Verfolgen Sie mit ihrer Geldanlage ein bestimmtes Ziel?
  3. Wie lange möchten Sie Ihr Geld anlegen?
  4. Planen Sie während der Anlagezeit Geld zu entnehmen?

Sind diese Fragen beantwortet, geht es weiter mit der Abfrage der finanziellen Verhältnisse

 

  1. Mittelherkunft der monatlichen Einkünfte?
  2. Wie hoch sind Ihre monatlichen Einnahmen & Ausgaben?
  3. Wie hoch ist Ihr frei verfügbares Vermögen?
  4. Stehen bei Ihnen innerhalb Ihres Anlagehorizonts finanzielle Veränderungen an, in deren Folge Sie Ihr Anlagevermögen bei Solidvest zu einem wesentlichen Teil benötigen?
  5. Welchen Betrag möchten Sie investieren?

Im nächsten Schritt erfolgt die Abfrage etwaiger Investmentkenntnisse

 

  1. Welche Erfahrungen haben Sie mit Staatsanleihen?
  2. Welche Erfahrungen und Kenntnisse haben Sie mit Unternehmensanleihen?
  3. Welche Erfahrungen und Kenntnisse haben Sie mit Aktien?
  4. Welche Erfahrungen und Kenntnisse haben Sie mit Währungen?
  5. Welche Erfahrungen und Kenntnisse haben Sie mit Tagesgeld?
  6. In welchem Rahmen konnten Sie schon Erfahrungen und Kenntnisse mit den vorgenannten Finanzinstrumenten sammeln?
  7. Welche Finanzdienstleistung haben Sie bereits in Anspruch genommen?
  8. Wie würden Sie Ihre persönliche Chance-Risiko-Neigung einschätzen?
  9. Wo liegt Ihre persönliche Grenze bei Kursverlusten?

Mit Beantwortung der letzten Frage erfolgt der Vorschlag einer oder mehrerer Anlagestrategien, die bestätigt werden muss. Ist dies getan, wird grafisch die gewählte Strategie sichtbar hinsichtlich möglicher Szenarien der Wertentwicklung als auch deren Zusammensetzung nach Anlageklassen (Aktien/Anleihen /Cash).

Solidvest Anlagevorschlag
Grafik: Darstellung des Anlagevorschlags seitens des Aktien-Roboadvisors nach durchlaufen des Onboardings. Dieser Vorschlag kann auch als Musterdepot getestet werden – Quelle: Solidvest / RoboAdvisor-Portal.com

Performance-Daten

Erfreulicherweise, wenn auch etwas versteckt weist der Aktien-.Roboadvisor der DJE Kapital AG auf seiner Webseite die Performance beziehungsweise Wertentwicklung seiner 4 angebotenen Anlagestrategien sehr detailliert aus. Somit können sich Anleger ein genaues Bild zu diesem Punkt machen.

In der folgenden Grafik sind die Performancedaten der Anlagestrategien bis Ende Januar 2021 dargestellt:

Solidvest Wertentwicklungen der 4 Anlagestrategien
Grafik. Detaillierte Darstellung der seitens Solidvest angebotenen 4 Anlagestrategien seit Auflage bis Ende Januar 2021 – Quelle: Solidvest / RoboAdvisor-Portal.com

Assets under Management

Die DJE Kapital AG weist leider keine expliziten Zahlen zu den Assets under Management für sein Robo-Advisor Angebot Solidvest aus. Vielmehr erfolgt der Verweis auf die Höhe der verwalteten Kundengelder für die gesamte Gruppe, welche sich aktuell auf rund

• 14,5 Milliarden Euro (Stand 12/20)

belaufen soll. Im Bereich der Vermögensverwaltungen zählt die DJE Kapital AG zu den gößten Inhaber-geführten Finanzdienstleistern Deutschlands.

Mindesteinlage und Sparplan

Für private Anleger gilt eine Mindestanlagesumme von 10.000 Euro. Zudem bietet der Robo-Advisor seit kurzem in Kombination mit der zwingend zu leistenden Mindesteinlage die Möglichkeit eines Sparplans an. Die Mindesteinzahlung auf Monatsbasis für einen solchen Sparplan beträgt 100 €.

Zu beachten: Wird kein Sparplan eingerichtet, ist die Erbringung einer Mindestanlagesumme von 25.000 € erforderlich.

Kosten des Robo-Advisor Angebotes

Die Servicegebühren betragen bei einer Anlagesumme zwischen 10.000-100.000 Euro 1,4% p.a., einschließlich aller anfallenden Transaktions-, Rebalancing- und Reportingkosten.

0,9% der Gebühren erhält hiervon Solidvest, 0,5% die depotführende Baader Bank. Erfährt das Anleger-Portfolio einen echten Vermögenszuwachs, wird zusätzlich eine Gewinnbeteiligung in Höhe von 10% p.a. fällig.

Beträgt die investierte Geldanlage mehr als 100.000 Euro, reduziert sich die Servicegebühr auf 1,1% p.a. (0,8% Solidvest, 0,3% Baader Bank), inkl. aller anfallenden Kosten und zuzüglich 10% Gewinnbeteiligung p.a. des tatsächlichen Vermögenswertzuwachses.

Die geltenden 10 % Gewinnbeteiligung orientieren sich am Nettovermögenszuwachs nach dem „High Watermark Prinzip“ pro Abrechnungszeitraum. Bei einem Verlust pro Abrechnungszeitraum wird dieser vorgetragen und mit Gewinnen zukünftiger Abrechnungszeiträume verrechnet. Erst nach diesem Verlustausgleich wird die Gewinnbeteiligung berechnet.

Ein- und Auszahlungen können jederzeit über das bei der Baader Bank geführte Verrechnungskonto vorgenommen werden. Es besteht keine Kündigungsfrist. Bei schriftlicher Kündigung verkauft die Baader Bank die im Depot befindlichen Wertpapiere und transferiert den Gegenwert auf das Verrechnungskonto.

Auszeichnungen von Solidvest

Solidvest kann als Online-Vermögensverwaltung zahlreiche Auszeichnungen vorweisen, was zeigt, dass das digitale Kapitalanlage-Angebot auch in den Fachmedien entsprechend hochwertig eingeschätzt wird.

 

Solidvest-Auszeichnungen der Online-Vermögensverwaltung
Grafik: Sowohl Solidvest als auch die DJE Kapital AG als Muttergesellschaft konnte bis dato zahlreiche Auszeichnungen für sich gewinnen – Quelle: Solidvest / Roboadvisor-Portal.com
  • Bester Asset Multi Asset Manager, Scope Awards 2018
  • Mit summa cum laude ausgezeichneter Vermögensverwalter, Handelsblatt Elite Report 2018
  • 1. Platz Beste Vermögensverwalter, WirtschaftsWoche 2017
  • Verbrauchertest Kundenservice SEHR GUT 2018, 90/100 Punkten, robo-advisor.de

Pro- / Contra des Solidvest Robo-Advisor Angebotes


Pro >>

  • Regulierung als lizenzierter Finanzportfolioverwalter durch deutsche BaFin und Deutsche Bundesbank
  • Selektierte Einzeltitelauswahl von Aktien und Anleihen in das Portfolio durch hauseigene Analysten
  • Automatisches Risikomanagement, Portfolio-Überwachung & Umschichtung (Rebalancing)
  • Keine zusätzlichen Transaktions-, Rebalancing- & Reportingkosten
  • Kostenloses Demo-Depot
  • Ein- & Auszahlungen jederzeit möglich
  • Keine Kündigungsfrist
  • Vermögens- & Depotverwaltung vollständig online


Contra >>

  • Hohe Mindesteinlage ab 10.000 Euro inklusive Sparplan
  • Keine Anlage in ETFs möglich
  • Hohe Servicegebühr 1,4% bzw. 1,1% p.a. zzgl. 10% Gewinnbeteiligung p.a. auf den tatsächlichen Vermögenswertzuwachs
  • kein Kinder-, Junior Depot
  • Kein rein nachhaltiges Portfolio im Angebot
  • Keine steueroptimierte Kapitalanlage

Das Fazit zu Solidvest

Solidvest überzeugt durch eine transparente Darstellung des Portfolios und dessen Wertentwicklung. Die Investition in einzelne Aktien und Anleihen ermöglicht es dem Anbieter, alle Investitionen explizit aufzuführen. So erfährt der Anleger zu jeder Zeit genau, in welche Unternehmen er investiert ist. Zusätzlich werden alle getätigten Transaktionen transparent aufgeführt. Durch aktive Vermögensverwaltung, langjährige Erfahrung der DJE Kapital AG und strenge Qualitätskontrolle der Analysten wird sichergestellt, dass zu jeder Zeit in die profitabelsten Werte investiert wird.

Dem gegenüber steht jedoch die, selbst in Kombination mit einem Sparplan doch recht hohe Mindestanlagesumme von 10.000 € beziehungsweise 25.000 € ohne Sparplan. Vergleichsweise hoch ist bei dieser Mindestanlage auch die Servicegebühr und Gewinnbeteiligung, allerdings fallen keine zusätzlichen Transaktionskosten an, die sonst insbesondere bei Aktien-Transaktionen ins Gewicht fallen.

Aktuelle Gutscheine / Sonderaktionen

Derzeit gibt es beim Robo-Advisor keinerlei Gutscheine und Sonderaktionen

Solidvest » RoboAdvisor-Portal.com - das Infoportal

Markus G

Markus ist der “Kopf” des Teams. Ideengeber, Vermarkter, Redakteur und irgendwie an allem auf diesem Portal beteiligt. Ohne ihn würde es dieses Portal so nicht geben. Eine Idee – entstanden aus dem persönlichen Interesse an FinTech und nun langjähriger Erfahrungen in der Finanz-Szene. Zudem ist Markus Kolumnist auf zahlreichen Investment-Plattformen – vor allem im englischsprachigen Raum, aber u.a. auch auf Focus.de