WeltInvest / RaisinInvest – das Robo-Advisor Angebot

Alles, was Anleger zum Robo-Advisor Angebot "WeltInvest / RaisinInvest" der Raisin GmbH wissen sollten!

raisin-invest - ETF Sparpläne

RaisinInvest / WeltInvest - die Vorstellung des Robo-Advisors

Inhaltsverzeichnis

*Neuerung* Im November 2020 wurde das Angebot “WeltInvest” in “RaisinInvest” (in Anlehnung an die Muttergesellschaft Raisin GmbH) umbenannt! An dem Kapitalanlage-Angebot an sich hat sich nichts geändert, so dass der folgende Artikel zu “WeltInvest”nach wie vor seine Gültigkeit und Aussagekraft hat!

WeltInvest ist ein Angebot des FinTechs Raisin GmbH, das vor allem mit dem Produkt Weltsparen bekannt geworden ist. Die in Berlin ansässige Plattform bietet in erster Linie seit 2013 Kunden einen einfachen Zugang zu Tages- und Festgeld-Angeboten aus mehr als 30 Ländern an. Über die Plattform von WeltSparen konnten und können Anleger bis dato so, oftmals deutlich attraktivere Zinsen erhalten, als es in der Regel hierzulande bei deutschen Banken der Fall ist.

Die Raisin GmbH besteht seit dem Jahr 2013 und zählt mittlerweile mehr als 180.000 Kunden, die über das Unternehmen mehr als 14 Milliarde Euro angelegt haben. Damit gilt das Unternehmen als einer der erfolgreichsten FinTech Unternehmen in Europa mit dedizierten Online-Marktplätzen in insgesamt 7 Ländern.

Raisin - Weltsparen - Weltinvest - das Team
Das Raisin Team mit ihren Marken “Weltsparen” und “Weltinvest”

Das Raisin Gründerteam besteht aus Dr. Tamaz Georgadze, Dr. Frank Freund und Michael Stephan, die auch das Unternehmen mit den Marken “Weltsparen” Und “Weltinvest (jetzt “RaisinInvest”)” bis heute gemeinsam führen – und das sehr erfolgreich wie das Vertrauen der Investoren durch zahlreiche Finanzierungsrunden aussagekräftig belegen.

Interessant ist bei dem Angebot “Weltinvest” zudem, dass im Bereich der Produktentwicklung das Team von Adam Nash unterstützt wird, der niemand geringerer als der ehemalige Geschäftsführer des amerikanischen RoboAdvisor Pioniers Wealthfront ist. Hier fließt also das Wissen eines Top Managers ein, der als einer der Wegbereiter für RoboAdvice in Amerika gilt. 

Operativ verantwortlich für die ETF-Portfolios von Raisin Invest zeichnet Kim Felix Fomm (zum Interview) in seiner Position als Chief Investment Officer (CIO).

Raisin Invest selbst ist als Finanzanlagenvermittler § 34f Abs. 1 S. 1 Nr. 1-3 GewO zu betrachten und nicht als BaFin lizensierte Online-Vermögensverwaltung. Als depotführende Partnerbank zeichnet die DAB BNP Paribas verantwortlich.

Das WeltInvest / RaisinInvest Robo-Advisor Angebot

WeltInvest bietet Anlegern und auch Sparern die Möglichkeit, kostengünstig und mit einer breiten Risikostreuung mittels den entsprechenden ETFs in zahlreiche Aktien und Anleihen mit nur einem Investment Geld anzulegen.

Dazu steht zum einen ein Sparplan zur Verfügung, der bereits ab 50 Euro monatlich genutzt werden kann und dem langfristigen Vermögensaufbau dient. Alternativ oder zusätzlich kann der Kunde auch einmalig Kapital anlegen, wobei lediglich eine Mindestanlagesumme von 500 Euro zu berücksichtigen ist.

Investment-Philosophie und Investment-Strategie

Weltinvest - die 4 angebotenen ETF Portfolios
Grafik: Aufstellung der 4, zur Verfügung stehenden ETF Portfolios von Welt-, Raisininvest inklusive Angaben zum Verhältnis Aktien / Anleihen – Quelle: RaisinInvest / RoboAdvisor-Portal.com

Das Fintech bietet Anlegern, die freie Auswahl zwischen 4 verschiedenen ETF-Portfolios – und zwar

 

  • WeltInvest 30 (30 % Aktien + 70 % Anleihen)
  • WeltInvest 50 (50 % Aktien + 50 % Anleihen)
  • WeltInvest 70 (70 % Aktien + 30 % Anleihen)
  • WeltInvest 100 (100 % Aktien)

Obwohl nur in Aktien und Anleihen investiert wird, wird eine gute Diversifizierung gewährleistet. Dies wird deutlich, in dem man sich die Verteilung der „Aktien-Investments“ ansieht (ungefähre Werte) >>

 

  • 38 % Nordamerika
  • 20 % Europa
  • 7 % Japan
  • 5 % Asien (außer Japan)
  • 20 % Schwellenländer
  • 10 % Small Caps (weltweit)

Die 4 Strategien selbst sind zudem in unterschiedliche Risikoklassen unterteilt, welche bei den Anlage-Portfolios von der Risikoklasse 3 bis hin zu Risikoklasse 5 reichen. Die  Portfolios werden durch Raisin in Zusammenarbeit mit dem ETF Anbieter Vanguard so zusammengestellt, dass sie eine global diversifizierte Geldanlage in Aktien und Anleihen ermöglichen.

Investment in Aktien

Im Aktienanteil sind die folgenden Märkte über regionale Indizes abgebildet:

 

  • Nordamerika
  • Europa
  • Wachstumsmärkte (bspw. China, Indien und Brasilien)
  • Japan
  • Industrieländer in Asien.

Die regionale Verteilung erfolgt dabei zu 50 Prozent auf Basis der Marktkapitalisierung sowie zu 50 Prozent auf Basis des Bruttoinlandsprodukts (BIP) der verschiedenen Märkte.

Investment in Small-Cap Aktien

Als zusätzliche Komponente sind im Aktienanteil die Aktien mittelständischer Unternehmen (sogenannte Small Caps) vertreten. Small Caps weisen im historischen Vergleich zum Gesamtmarkt eine höhere risikoadjustierte Rendite auf und tragen somit positiv zur erwarteten Rendite eines Aktienportfolios bei.

Investment in Anleihen

Für den Anleihen-Anteil wird in den RaisinInvest Portfolios in den in Euro notierten und gegen Währungsschwankungen abgesicherten Vanguard Global Bond Indexfonds investiert. 

Der Fonds bildet mit über 9.000 Einzeltiteln die Entwicklung eines breit diversifizierten Portfolios von Staats- und Unternehmensanleihen mit guter Bonität aus Industrieländern ab.

Rebalancing

Mit dem jährlichen Rebalancing wird sichergestellt, dass die Anlage-Portfolio regelmäßig wieder der von der anfangs gewählten Verteilung und damit auch dem gewählten Rendite-Risiko-Profil entspricht. Das Rebalancing wird automatisch zum 30. Juni eines jeden Kalenderjahres durchgeführt.

Anlageklassen und Anlageuniversum

Die seitens RaisinInvest angebotenen Anlagestrategien werden mittels kostengünstiger ETFs und Indexfonds umgesetzt. Als Anlageklassen kommen einzig Aktien und Anleihen für die Anlageportfolios in Frage. Insgesamt kann mit einem Weltinvest ETF-Portfolio in bis zu 20.000 Einzeltitel in 90 Ländern auf der ganzen Welt investiert werden.

Das Onboarding

Da es sich bei WeltInvest / RaisinInvest um eine Art „Do-It-Yourself“ – RoboAdvisor handelt, findet mit der Eröffnung eines Anlage-Depots auch kein Onboarding, wie es das Gros der Robo-Advisor anbietet, statt. 

Stattdessen entscheidet sich der Anleger ohne vorherige Eignungsprüfung, als was das Onboarding in der Regel gilt, eigenverantwortlich für das gewünschte ETF-Portfolio.

Performance-Daten

Im Hinblick auf die Performance können sich Anleger auf der Webseite des Angebotes in zweierlei Hinsicht informieren: Zum einen wird die historische Entwicklung angezeigt und zum anderen eine Prognose erstellt. 

Die angezeigte bisherige Wertentwicklung der Portfolios basiert auf der Entwicklung, der im Portfolio enthaltenen ETFs und Indexfonds.

WeltInvest - RaisinInvest - Performance
Grafik: Wertenwicklung der WeltInvest Strategie 100 seit Auflage (Stand JAN 2021) – Quelle: RaisinInvest / RoboAdvisor-Portal

Im Folgenden die Grafik einer prognostizierten Wertentwicklung für das Portfolio Weltinvest 100

RaisinInvest-WeltInvest-Renditeprognose Strategie 100
Grafik: Darstellung einer prognostizierten Wertentwicklung für das WeltInvest Portfolio 100 – Quelle:WeltInvest / RoboAdvisor-Portal.com

Assets under Management

Raisin selbst weist zu seinem Kapitalanlage-Angebot offiziell keine konkrete Summe hinsichtlich der bis dato verwalteten Kundengelder (Assets under Management) aus. 

Jedoch ist immer wieder aus Kreisen des Unternehmens zu vernehmen, dass ein Vermögen von mehr als

 

  • über 1 Milliarde Euro (Stand Juni 2021)

verwaltet wird. Mit dieser Summe, sofern denn zutreffend, würde das Fintech mit seinem Investment-Angebot zu den TOP 10 Anbietern in Deutschland gehören.

Mindesteinlage und Sparplan

WeltInvest / RaisinInvest ermöglicht Anlegern die Möglichkeit bereits ab einer Mindesteinlage von 500 € in eins der 4 angebotenen ETF-Portfolios zu investieren. Desweiteren steht die Option eines Sparplans zu Verfügung, der ab einer monatlichen Zahlung von mindestens 50 € eingerichtet werden kann. Weitere Zuzahlungen zur Erhöhung des Anlagekapitals sind jederzeit kostenfrei möglich.

Ein Auszahlplan kann hingegen nicht genutzt werden, da dieser seitens WeltInvest nicht angeboten wird.

Kosten des Robo-Advisor Angebotes

Weltinvest - KostenmodellWie bei den meisten Robo-Advisor Angeboten auch, so setzt sich auch bei den ETF-Portfolios des Fintechs das Gebührenmodell aus zwei Elementen zusammen und zwar der

Service-Gebühr und den Fondskosten

Die Höhe der Servicegebühr beträgt 0,33 Prozent pro Jahr. Hinzu kommen dann noch 0,15 Prozent Fondsgebühren. Somit ergibt sich eine Gesamtkostenquote in Höhe von 0,48 Prozent. Die 0,33 Prozent jährliche Gebühr setzt sich zusammen aus 0,23 Prozent Vermittlungsgebühr sowie 0,10 Prozent Transaktionskostenpauschale.

Kostenfrei sind sowohl die Konto- und Depotführung als auch die Ausführung von Order-Aufträgen. Gleiches gilt für Ein- und Auszahlungen, die vom Depot bzw. Konto vorgenommen werden. Die Kosten werden 1x jährlich zum Ende des Kalenderjahres vom Referenzkonto eingezogen

Pro- / Contra des Robo-Advisor Angebotes

Pro >>

  • Global diversifizierte ETF Portfolios
  • Mindestanlage nur 500 Euro
  • Sparplan ab 50 Euro im Monat
  • Sehr kostengünstig
  • Seit Auflage sehr gute Performance
  • Mit Vanguard erfahrenen Partner an Bord
  • jederzeit Ein- und Auszahlungen möglich

Contra >>

  • Keine App
  • Kein nachhaltiges Portfolio im Angebot
  • Kein spezielles „Geldanlage für Kinder“ Angebot
  • Risikoprofil kann nicht geändert werden
  • Anpassung der Portfoliozusammensetzung bei veränderter Marktsituation nicht möglich

Das Fazit zu WeltInvest / RaisinInvest

WeltInvest ist kein Robo-Advisor im eigentlichen Sinne. Dennoch ist das Angebot in einigen Teilen relativ ähnlich mit denen zahlreicher Online-Vermögensverwalter. Das betrifft insbesondere die Auswahl zwischen vier Portfolios, die auf das Risiko-Rendite-Profil des Kunden zugeschnitten sind, zu. Gearbeitet wird nach einem passiven Anlagekonzept, und zwar mit kostengünstigen ETFs.

Auch dies ist eine Gemeinsamkeit mit einer Reihe von Mitbewerbern im Robo-Advisor Markt. So lassen sich immerhin breit diversifizierte Investments in über 20.000 Einzeltitel, ausschließlich in Aktien und Anleihen, abbilden. Das dies bis dato unter dem Aspekt Rendite ein durchaus erfolgreiches Konzept ist, zeigt der Blick auf die bis dato erzielte Performance der einzelnen ETF-Portfolios.

Die Kosten für den Anleger sind mit insgesamt 0,48 Prozent im Jahr sehr moderat. Insgesamt betrachtet ist das Weltinvest Kapitalanlage-Angebot der Raisin GmbH sicherlich für Anleger und auch Sparer attraktiv, die mit möglichst geringen Kosten, aber trotzdem bis zu einem gewissen Grad individuell, mittels ETFs Geld in Aktien und Anleihen investieren und so langfristig ein Vermögen aufbauen möchten.

Zudem ist das Angebot transparent und es werden alle wichtigen Fakten auf der Webseite genannt. Den Anspruch seitens des Berliner FinTechs um Dr. Tamaz Georgadze „einfache, transparente und günstige“ Angebote zur Verfügung stellen zu wollen, findet auch in dem Produkt „WeltInvest“ durchaus seine Bestätigung.

Aktuelle Gutscheine / Sonderaktionen (August 2021)

Bis zu 50 Euro Willkommensprämie, wer jetzt ein RaisinInvest ETF-Portfolio eröffnet. Die Höhe der Prämie hängt von der Höhe der Ersteinlage ab:

• 5.000 EUR – 9.999 EUR → 5 EUR
• 10.000 EUR – 39.999 EUR → 10 EUR
• 40.000 EUR – 74.999 EUR → 25 EUR
• 75.000 EUR und mehr → 50 EUR

Die Aktion gilt für Neukunden von WeltSparen. Die zu Beginn eingezahlte Summe muss außerdem mindestens sechs Monate in das Portfolio investiert bleiben.

Die Prämie wird dann in der Regel innerhalb von 14 Tagen nach Erfüllung der genannten Kriterien auf dem WeltSpar-Konto vergütet. Um an der Aktion teilzunehmen, schicken Kunden nach Depoteröffnung eine E-Mail mit dem Stichwort „Willkommensprämie“ an kundenservice@weltsparen.de.

WeltInvest - RaisinInvest » RoboAdvisor-Portal.com - das Infoportal

Oliver S.

Oliver ist der Journalist im Team. Ausgebildeter Banker (Hypo Vereinsbank), hat hohes Maß an spezifischem Finanzwissen und ist einer der bekanntesten Schreiberlinge in der Finanz-Szene. Oliver hat so unter anderem auch für die Huffington Post geschrieben. Zudem ist er bis heute auch als Redakteur für FTD.de (ex Financial Times Deutschland) tätig. Also eine echte Bereicherung für das Team. Kümmert sich hier um alles, was mit dem Thema Finanzwissen, Interviews und News zu tun hat. Oliver ist verheiratet, hat Kinder und lebt in Nordrhein-Westfalen.