Visualvest – das Robo-Advisor Angebot der Union Investment

Alles, was Anleger zum Robo-Advisor Angebot Visualvest der Union Investment wissen sollten!

visualvest Roboadvisor Angebot der Union Investment

Visualvest - die Vorstellung des Robo-Advisors

Inhaltsverzeichnis

VisualVest ist ein Robo-Advisor mit Sitz in Frankfurt am Main. Das FinTech Unternehmen wurde Anfang 2015 gegründet und bietet eine automatisierte Vermögensverwaltung. Mitgründer und Gesicht von VisualVest ist Dr. Olaf Zeitnitz (zum Interview), der vor allem für die Bereiche IT sowie Forschung & Entwicklung im Unternehmen verantwortlich zeichnet. Weitere Geschäftsführer sind Markus Knetsch als Geschäftsführer Corporate Services und Marketing sowie Max Holzer als Geschäftsführer Portfoliomanagement und Produkt.

VisualVest Management-Team
Grafik: Das Management-Team des Roboadvisors VisualVest rund um Gründer und Geschäftsführer Dr. Olaf Zeitnitz – Quelle: VisualVest

Der Robo-Advisor VisualVest ist eine 100 prozentige Tochter der Union Investment und bereits seit 2016 am deutschen Markt tätig. Die Depotführung wird von der Union Investment Service Bank vorgenommen, die mit der Union Investment Gruppe zu einer der renommiertesten und größten Fondsgesellschaften im europäischen Raum gehört.

Das VisualVest Robo-Advisor Angebot

Der Robo-Advisor VisualVest bietet potenziellen Anlegern die Möglichkeit auf vielfältigste Art und Weise bei geringen Einstiegshürden hinsichtlich Mindesteinlage den Vermögensaufbau zu starten. Dabei weicht das digitale Kapitalanlage-Angebot der Union Investment Tochter gerade bei den, zur Verfügung stehenden Fonds als auch dem Portfoliomanagement deutlich vom Durchschnitt der Mitbewerber ab.

Denn das Besondere an VisualVest im Vergleich zu anderen Robo-Advisor Angeboten zeigt sich vor allem darin, dass Anleger zwischen drei Standardportfolios wählen können:

 

  • den VestFolios mit ETFs
  • den VestFolios mit aktiv gemanagten Fonds
  • den GreenFolios mit nachhaltigen, aktiv gemanagten Fonds

Gerade mit den nachhaltigen, aktiv gemanagten GreenFolios bietet VisualVest, denjenigen Anlegern ein durchaus interessantes Geldanlage-Angebot, denen es wichtig ist, das ihr Kapital sozial- und umweltverträglich investiert wird.

Investment-Philosophie und Investment-Strategie

VisualVest greift bei seinem Anlagekonzept sowohl auf Algorithmen als auch auf die menschliche Expertise zurück. Die angebotenen Anlagestrategien unterteilen sich in insgesamt sieben unterschiedliche Risikoklassen, womit eine bestmögliche Abdeckung der Risikobereitschaften seitens der Anleger gewährleistet werden soll.

Die Fondsauswahl bei den einzelnen Anlagestrategien erfolgt seitens Visualvest über einen mehrschichtigen Bewertungsprozess. Hierbei finden strenge Qualitätskriterien ebenso Anwendung wie bei den nachhaltigen Strategien (Vestfolios) die Berücksichtigung der ESG Kriterien.

Die Portfolios der einzelnen Anlagestrategien werden dabei in enger Zusammenarbeit zwischen VisualVest selbst als auch den Investment-Experten der Muttergesellschaft “Union Investment” zusammengestellt. Unterstützung finden die Investment-Experten hier vor allem von dem hauseigenen, KI-basierten Analyse-Tool „Malina“. Basierend auf Malinas Prognosen können so stark verbesserte, weil aussagekräftigere Anlageentscheidungen getroffen werden.

Mehr zu Malina gibt es hier >> VisualVest Malina

Generell gilt für die Investmentstrategie, dass hier vor allem Elemente moderner Portfolio-Theorien wie der von Markowitz als auch dem Risk-Parity-Ansatz entsprechende Anwendung finden. So sollen mit diesem Ansatz vor allem gut diversifizierte und ausbalancierte Portfolio-Strukturen geschaffen werden, in denen keiner der genutzten Anlageklassen das Risiko innerhalb des Portfolios dominiert.

Anlageklassen und Anlageuniversum

Visualvest investiert das Kapital seiner Anleger sowohl in kostengünstige ETFs als auch aktiv gemanagte Fonds. Die aktiv gemanagten Fonds kommen teilweise in den Vestfolios als auch komplett in den nachhaltigen Greenfolios zum Einsatz. Als Anlageklassen finden Aktien, Anleihen (auch Hochzins-Anleihen), Geldmarkt als auch Rohstoffe den Weg in die Portfolios.

Alle Portfolios basieren auf der Vorgabe einer bestmöglichen Diversifikation sprich Risikoverteilung. Diese Verteilung geschieht mittels der Kapitalverteilung auf unterschiedliche Anlageklassen und Branchen weltweit. Das Anlageuniversum von VisualVest besteht aus rund 13.000 verfügbaren Fonds.

Das Onboarding

Das sogenannte Onboarding, also die Initiierung einer Ermittlung der Risikobereitschaft eines Anlegers gestaltet sich auch beim Robo-Advisor der Union Investment relativ einfach anhand eines Online-Fragebogens. Dieser Fragebogen enthält in Summe 8 einfache Fragen, deren Beantwortung zwischen 5-8 Minuten in Anspruch nimmt.

Die folgenden Fragen sind zu beantworten:

 

  1. Für wen möchtest du anlegen?
  2. Welcher Altersgruppe gehörst du an?
  3. Welcher Betrag steht dir monatlich zur freien Verfügung sobald alle Rechnungen beglichen sind?
  4. Wie möchtest du dein frei verfügbares Geld anlegen?
  5. Möchtest du einen bestimmten Betrag ansparen?

Nach der Bestätigung, der Kenntnisse über Investmentfonds oder alternativ der Kenntnisnahme der Informationsbroschüre geht es weiter mit der Abfrage folgender Informationen:

 

  1. Hast du bereits Geschäfte mit Investmentfonds getätigt?
  2. Machen dich größere Kursschwankungen deiner Geldanlage mit eventuell zwischenzeitlichen Verlusten nervös?
  3. Willst du einen Gewinn erwirtschaften und gehst bei deiner Geldanlage deshalb auch höhere Risiken ein?

Nach Beantwortung der vorangegangenen Fragen muss, dann noch eine Strategie gewählt werden, welche am ehesten der eigenen Risikoneigungen entspricht. In Folge dessen erfolgt, dann eine Einteilung der eigenen Anlegerpersönlichkeit in eine der folgenden Risikoklassen >

 

  • Sicherheitsorientiert
  • Ertragsorientiert
  • Ausgewogen
  • Gewinnorientiert
  • Chancenorientiert

Im nächsten Schrittbesteht die Wahl zwischen den beiden Anlagestrategien GreenVolio oder VestFolio. Als Ergebnis wird ein Anlagevorschlag angezeigt, der das ermittelte Risikolevel auf einer Skala von 1 bis 7 (Sicherheitsorientiert bis Chancenorientiert) am besten abbildet. Die ermittelte Anlagestrategie kann jedoch auch per Schieberegler nochmalig angepasst werden.

 

VisualVest Anlagevorschlag
Grafik: Detaillierte Darstellung des Anlagevorschlags inkl. Portfoliostruktur, Rendite-Simulation etc. nach dem Prozess der Risikoklassifizierung im Rahmen des Onboardings beim Roboadvisor Visualvest – Quelle VisualVest

Die mögliche Wertentwicklung (Rendite) der Geldanlage wird über einen Zeitraum von 20 Jahren visualisiert. Dabei werden sowohl positive als auch mittlere und negative Szenarien betrachtet. Außerdem wird pro Risikoklasse die Zusammensetzung der einzelnen Anlageklassen angezeigt. In welche Fonds genau investiert wird, wird in diesem Schritt nicht ersichtlich. Zusätzlich kann einen Zielbetrag eingeben werden. Wenn die Zielerreichung eher unrealistisch ist, werden Vorschläge zur Erhöhung der monatlichen Sparrate bzw. des Einmalbetrags gemacht.

Performance-Daten

Erfreulicherweise weist VisualVest auf seiner Webseite zu all seinen Anlagestrategien die Performancedaten für die letzten 3 Jahre aus. Im folgenden die Wertentwicklungen grafisch aufbereitet:

 

VisualVest Anlagestrategien Wertentwicklungen
Grafik: Darstellung der bisher erzielten Performance aller seitens des Roboadvisors Visualvest angebotenen Anlagestrategien im Zeitraum 2018 – Ende 2020 – Quelle: Roboadvisor-Portal.com

Assets under Management

VisualVest hat kürzlich (Juli 2020) entgegen seiner bisherigen Position zum Thema “verwaltete Kundengelder) geändert und die Höhe seiner Assets under Management öffentlich genannt. So betreut der RoboAdvisor mit Stand Januar 2021 >>

• etwas über 1 Milliarde Euro

an Kundengeldern. Es ist jedoch zu beachten, dass das genannte Anlagevolumen neben Kundengeldern, die direkt vom Robo-Advisor verwaltet werden, auch Gelder, die über White-Label-Produkte (bspw. MeinInvest) investiert sind, beinhaltet.

Dennoch: Mit dieser Summe bei den Assets under Management gehört VisualVest zu den TOP 5 Anbietern in Deutschland für die digitale Geldanlagen / Robo-Advisor Investments.

Mindesteinlage und Sparplan

Über VisualVest ist nicht nur die einmalige Geldanlage ab mindestens 500 Euro möglich, sondern darüber hinaus bietet das Unternehmen einen Sparplan an, der schon ab 25 Euro monatlich genutzt werden kann.

Kosten des Robo-Advisor Angebotes

Beim Robo-Advisor VisualVest gibt es keine versteckten Kosten. Die sogenannte All-In Servicegebühr Gebühr beträgt 0,6 % pro Jahr – gemessen am Depot-Volumen des Kunden.

Zudem fallen bei dem Robo-Advisor Anbieter fallen keine weiteren Transaktionskosten oder Depotführungsgebühren an. Bedeutet, dass alle für den Anleger anfallenden Gebühren mit den 0,6 % des Depot-Volumens pro Jahr vollständig abgedeckt sind.

Bei den sogenannten Fremdkosten, also den Gebühren für den Kauf der Fonds fallen folgende Werte an:

 

  • Fremdkosten der Vestfolios : 0,27 % – 0,38 % (pro Jahr)
  • Fremdkosten der Greenfolios : 1,16 % – 1,79 % (pro Jahr)

Die Gebühren der Online-Vermögensverwaltung werden jährlich im Dezember einbehalten.

Pro- / Contra des VisualVest Robo-Advisor Angebotes


Pro >>

  • Angebot zum Sparen für Kinder
  • Angebot für die Altersvorsorge
  • Benutzerfreundliche Website
  • Große Auswahl an Fonds
  • Nachhaltiges Geldanlage-Angebot
  • Niedrige Mindestanlage und günstiger Sparplan
  • Mobile APP
  • Einsatz von Künstlicher Intelligenz im Portfolio-Management


Contra >>

  • nur 6 Risikoklassen
  • Gebühren über Durchschnitt

Das Fazit zu VisualVest

Klar hervorzuheben ist der einfache Einstieg bei Visualvest aufgrund der geringen Mindestanlage von lediglich 500 Euro, die zudem nicht fällig werden, wenn ein monatlicher Sparplan eröffnet wird.

Insofern ist das Robo-Advisor Angebot vor allem auch für diejenigen Anleger interessant, die bis dato noch nicht über einen entsprechenden Kapitalstock verfügen und somit am Anfang des Vermögensaufbaus stehen.

Im Gegenzug werden insgesamt 17 gut diversifizierte Portfolios – basierend auf 6 Risikolassen – geboten. Verteilt in je 7 Standardportfolios mit ETFs und aktiv gemanagte Fonds als auch 3 weiteren, rein nachhaltig ausgerichteten Portfolios.

Damit deckt VisualVest ein breites Feld möglicher Anlegerinteressen ab und das, wenn auch etwas über dem Durchschnitt aller Marktteilnehmer liegenden Gebührenmodell, was aber letztendlich überwiegend der Nutzung aktiv gemanagter Fonds geschuldet ist.

Aktuelle Gutscheine / Sonderaktionen

Visualvest » RoboAdvisor-Portal.com - das Infoportal

Mit dem Code „Geldanlage2021“ bekommen Neukunden bei der Eröffnung eines Anlage-Depots einen Gutschein im Wert von bis zu 500 € für einen bekannten Online-Shop ihrer Wahl.

Die Höhe des Gutscheins ist abhängig von der Höhe der Ersteinlage bei Depoteröffnung und staffelt sich wie folgt:


  • Ab 5.000 € Ersteinzahlung: Gutschein im Wert von 50 €
  • Ab 10.000 € Ersteinzahlung: Gutschein im Wert von 100 €
  • Ab 20.000 € Ersteinzahlung: Gutschein im Wert von 200 €
  • Ab 50.000 € Ersteinzahlung: Gutschein im Wert von 500 €

Teilnahmebedingungen >> Hier << 

Bedingung für die Teilnahme an der Gutscheinaktion ist, dass die Ersteinzahlung mindestens sechs Monate lang im eröffneten Depot bestehen bleibt.


Visualvest » RoboAdvisor-Portal.com - das Infoportal

Oliver S.

Oliver ist der Journalist im Team. Ausgebildeter Banker (Hypo Vereinsbank), hat hohes Maß an spezifischem Finanzwissen und ist einer der bekanntesten Schreiberlinge in der Finanz-Szene. Oliver hat so unter anderem auch für die Huffington Post geschrieben. Zudem war er auch als Redakteur für FTD.de (ex Financial Times Deutschland) tätig. Also eine echte Bereicherung für das Team. Kümmert sich hier um alles, was mit dem Thema Finanzwissen, Interviews und News zu tun hat. Oliver ist verheiratet, hat Kinder und lebt in Nordrhein-Westfalen.