LIQID – das exclusive Robo-Advisor Angebot

Alles, was Anleger zum Robo-Advisor Angebot von LIQID wissen sollten!

Liqid Roboadvisor - Online Vermögensverwaltung

LIQID - die Vorstellung des Robo-Advisors

Inhaltsverzeichnis

LIQID ist eine der exklusivsten, aber gemessen am verwalteten Anlagevolumen (über 750 Millionen Euro), auch einer größten Robo-Advisor Anbieter in Deutschland. Das deutsche FinTech Unternehmen wurde im Februar 2015 von einem fünfköpfigen Gründerteam – geleitet von Christian Schneider-Sickert (CEO) – gegründet und hat bis heute seinen Hauptsitz in Berlin.

Das sich selbst als „digitales Family Office“ titulierende FinTech bietet privaten Geldanlegern den Zugang zu den exklusiven Anlagestrategien der HQ Trust, dem Multi Family Office der Familie Harald Quandt. HQ Trust betreut seit mehr als 30 Jahren einige der größten privaten Vermögen in Europa mit überdurchschnittlichem Erfolg.

LIQID ist zudem Bafin-zertifizierte Vermögensverwaltung und Mitglied im Verband unabhängiger Vermögensverwalter VuV.

LIQID und HQ Trust Management Team
Die “Macher” hinter der Online-Vermögensverwaltung LIQID: LIQID-CEO und Gründer Christian Schneider-Sickert (links im Bild) und HQ-Trust-Geschäftsführer Jochen Butz (rechts im Bild) – Quelle: Liqid

Gesicht der Vermögensverwaltung ist bis heute der Mitgründer und CEO Christian Schneider-Sickert (zum Interview), der über einen MA von der Oxford University und einen MBA von Harvard Business School verfügt. Er blickt auf mehr als 25 Jahre Berufserfahrung als Manager und Unternehmer in einen internationalen Wirtschaftsverlag, der Medienindustrie, in Private Equity und im Investment-Banking zurück.

Das LIQID Robo-Advisor Angebot

Liqid spricht insbesondere Anleger an, die sich den Zugang zu einem Family Office wünschen, bis dato jedoch aufgrund der dort geltenden hohen Anlagesummen außen vor bleiben mussten.

Wer sein Geld bei LIQID investiert, erhält mit der Online-Vermögensverwaltung Zugang zu den, vom Partner HQ Trust konzipierten 3 Anlagestrategien


  • Global >> Anlagestrategie mit Indexfonds (ETF) und BIP-Gewichtung
  • Impact >> Anlagestrategie mit ESG-konformen Indexfonds (ETF) und Fonds unter Einhaltung von strengen Nachhaltigkeitskriterien
  • Select >> Anlagestrategie mit Indexfonds (ETF) und ausgewählten professionellen aktiven Fonds und Hedgefonds

Alle drei Anlagestrategien sind breit diversifiziert und basieren auf der Erfahrung und den Kapitalmarktmodellen des Partners HQ Trust. Dabei sind die beiden Strategien „Global“ als auch „Impact“ automatisch gesteuert, wo hingegen die Anlage-Strategie „Select“ hinsichtlich der Portfoliosteuerung einem Experten-Team unterliegt.

Mit insgesamt 20 verschiedenen Portfoliovarianten zeigt sich der Roboadvisor mit seinem Angebot einer Online-Vermögensverwaltung im Vergleich zu seinen Mitbewerbern als sehr umfangreich. Zudem ist die Mischung aus passiver, aktiver als auch nachhaltiger Anlagestrategie ansprechend.

Die Deutsche Bank beziehungsweise der interne Dienstleister „Deutsche Private Port“ übernimmt bei der Online-Vermögensverwaltung die Konto- und Depotführung.

Investment-Philosophie und Investment-Strategie

Der Robo-Advisor verfolgt bei seinem digitalen Kapitalanlage-Angebot eine klar definierte Philosophie, die sich in 5 Punkten darstellt:

  • Maßgeschneiderte Anlagestrategie
  • Weltweite Diversifikation
  • Strikte Kostenkontrolle
  • Absolute Unabhängigkeit
  • Best-in-Class Expertise

Die grundsätzlich zur Anwendung kommende Investmentstrategie von LIQID eg. HQ Trust basiert auf dem sogenannten Core-Satellite-Modell.

Dieses Investment-Modell baut auf einem sogenannten „Kern-Investment (Core)“ und der Ergänzung des Investments durch Einsatz passender “Satelliten (Satellites)”, auf.

Mehr zum Core-Satellite Ansatz gibt es hier >> Definition und Anwendung des Core-Satellite Modells

Anlegern bietet der Robo-Advisor im Rahmen seiner LIQID Wealth benannten Online-Vermögensverwaltung drei unterschiedliche Anlagestrategien:

Anlagestrategie – “Global”

“Global” stellt die Standard-Anlagestrategie dar, welche einzig mit Indexfonds (ETFs) umgesetzt wird. Eine automatische, regelbasierte Anpassung des Portfolios (Rebalancing) an das ermittelte Risikoprofil erfolgt bei auftretenden Marktschwankungen. Investiert wird bei dieser Anlagestrategie in 4-5 Anlageklassen mittels 6-9 verschiedenen ETFs und ETCs.

Anlagestrategie – “Global Impact”

“Impact” steht für eine rein auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Anlagestrategie, die sowohl die Nutzung von Indexfonds (ETF) als auch aktiv gemanagten Fonds beinhaltet und unter strengen Nachhaltigkeitskriterien ausgewählt werden. Bei Abweichungen vom ermittelten Risikoprofil aufgrund von auftretenden Marktschwankungen wird das Portfolio automatisch angepasst. Investiert wird bei dieser Strategie in 2-3 Anlageklassen mittels 5-6 verschiedener ETFs.

Anlagestrategie – “Select”

“Select” stellt innerhalb des Angebotes Liqid Wealth (die Online-Vermögensverwaltung) die exklusivste Anlagestrategie dar. Hier setzt sich das Portfolio vor allem aus Indexfonds (ETF), ausgewählten aktiven Fonds sowie Termingeschäften zur Absicherung von Währungs- und Marktrisiken zusammen. 

Auch hier erfolgt, bei sich abzeichnenden Marktschwankungen mit entsprechenden Auswirkungen auf das Risikoprofil, eine automatische Anpassung (Rebalancing) statt.

Zudem erfolgt ein Eingriff in die Portfoliostruktur, wenn sich hieraus Chancen ergeben vorübergehende Wertschwankungen zu reduzieren und / oder die erzielbare Rendite zu erhöhen. Investiert wird bei dieser Strategie in 6-8 Anlageklassen mittels 12-20 verschiedener Anlageinstrumente wie ETFs, aktive gemanagte Fonds, Hedgefonds etc.

Allen Strategien gemein ist, dass der Robo-Advisor die Aktienmärkte nach der regionalen Wirtschaftskraft gewichtet.

Besonderheiten bei LIQID

1.) Investments in Private Equity & Real Estate möglich

Neben der Online Vermögensverwaltung bietet das Unternehmen seit Kurzem auch den Zugang zu hochklassigen Fonds mit Anlageschwerpunkt “Private Equity” als auch “Real Estate”. In beiden Segmenten profitieren Anleger von der Qualität und der Expertise des Investment-Komitees von HQ Trust, welches verantwortlich für die Auswahl in Frage kommender Fonds für beide Segmente zeichnet.

Mehr Infos zu Private Equity gibt es >> LIQID Private Equity
Mehr Infos zu Real Estate gibt es hier >> LIQID Real Estate

2.) Liqid Cash (Tages- und Festgeld)

Liqid beschränkt sich als digitale Vermögensverwaltung seit Anfang 2020 nun nicht mehr allein darauf, Investments und Vermögensverwaltung anzubieten, sondern auch ein Tages- und Festgeld Angebot namens Liqid Cash in den Markt zu kommunizieren. Das Angebot zielt auf Anleger ab, die aktuell nicht in den Kapitalmarkt einsteigen aber ihr Kapital auch nicht schwach, wenn nicht gar unverzinst einfach “liegen” lassen wollen.

So soll eine entsprechende Einlage in Liqid Cash eine Verzinsung bringen, die bis zu 10x über dem deutschen Marktdurchschnitt liegen. Erreicht werden soll dies, in dem die Experten des FinTech Unternehmens entsprechende Tages- und Festgeld Angebote von Banken in anderen EU-Ländern prüft und in Folge, wenn sie den strikten Auswahlkriterien von Liqid entsprechen, für das Cash-Portfolio vorgeschlagen werden.

Mehr Infos zu >> Liqid Cash

Anlageklassen und Anlageuniversum

Der Robo-Advisor investiert das Kapital seiner Anleger grundsätzlich in die Anlageklassen

  • Aktien
  • Anleihen
  • Hedgefonds
  • Liquidität
  • Rohstoffe

Für die Umsetzung der 3 angebotenen Strategien kommen bei LIQID folgende Anlageinstrumente zum Einsatz:

  • ETFs und ETCs (Strategie -” Global”)
  • ETFs (Strategie – “Impact”)
  • ETFs, ETCs, aktive Fonds, Hedgefonds, Termingeschäfte zur Absicherung (Strategie – “Select”)

Bei allen 3 Anlagestrategien gilt die Vorgabe der bestmöglichen Diversifikation (Streuung). So investiert der Online-Vermögensverwalter global unter Berücksichtigung entsprechender Vorgaben – bspw. in Bezug auf Einhaltung von Nachhaltigkeitskriterien (Strategie – “Impact”).

Das Onboarding

Die Registrierung als Anleger beginnt wie bei Online-Vermögensverwaltungen üblich mit dem sogenannten On-Boarding, also der Ermittlung der Risikobereitschaft des Anlegers – so auch bei LIQID. Wobei sich der Robo-Advisor bereits hier vom Großteil seiner Kitbewerber deutlich abhebt, denn der Online Fragebogen basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen der UNI Zürich und weiteren Institutionen. Das zeigt sich vor allem im Umfang des Fragebogens, dessen Beantwortung in Summe rund 20-22 Minuten in Anspruch nimmt.

Initiiert wird das Onboarding mit einem Klick auf „Anlagevorschlag erstellen“. Was folgt sind im ersten Schritt die folgenden Fragen >>

  1. Welchen Betrag möchten sie anlegen?
  2. Welchen Anlagehorizont haben Sie?
  3. Wie schätzen sie sich selbst als Anleger ein?
  4. Benötigen Sie einen Teil Ihres verwalteten Vermögens als Rücklage?
  5. Haben Sie bereits Erfahrung mit Vermögensverwaltung?

Wird die letzte Frage mit einem „Ja“ beantwortet, folgen weitere Fragen, die darauf abzielen, die dedizierten Anlageerfahrungen zu ermitteln. Wir die Frage jedoch verneint, erfolgt die Frage nach einem Anlegertest. Auch hier besteht die Auswahl diesem Anlegertest zuzustimmen oder diesen abzulehnen. Wir hier mit „ja“ geantwortet, wird der Anlegertest initiiert, der 5 weitere Fragen beinhaltet.

Wird der Anlegertest verneint, kann eigenständig die eigene Risikoklasse gewählt werden. In Folge kann eine Strategie gewählt werden, in Folge dessen dann der finale Anlagevorschlag seitens LIQID präsentiert wird.

Liqid Vorschlag Anlagestrategie
Grafik: Der Anlagevorschlag nach Absolvierung des Online Fragebogens zur Risikoklassifizierung im Rahmen des Onboarding-Prozesses – Quelle: Liqid / RoboAdvisor-Portal.com

Performance-Daten

LIQID kommuniziert die Performancedaten seiner 3 angebotenen Anlagestrategien relativ offen auf seiner Webseite als auch mittels offizieller Präsentation, die mittels Angabe einer Mailadresse zu jeder Zeit angefordert werden kann.

LIQID Wertentwicklungen der Portfolios
Grafik: Darstellung der Performance / Wertentwicklung der Anlagestrategien – Quelle: Liqid / RoboAdvisor-Portal.com

Assets under Management

LIQID ist einer der wenigen Robo-Advisor Anbieter, die mit der Nennung seiner verwalteten Kundengelder relativ offen und transparent umgeht. So konnte LIQID Anfang 2021 mit seinem Robo-Advisor die Marke von

  • 1 Milliarde Euro an verwalteten Kundengeldern

erstmals überschreiten. Damit hat sich LIQID in Deutschland unter den TOP 5 Robo-Advisor Anbietern in Deutschland bei den sogenannten “Assets under Management” (verwalteten Kundengeldern) fest etabliert. 

Ein deutlicher Beleg dafür, dass das Kapitalanlage Angebot des FinTechs trotz einem hohen Mindest-Anlagebetrag von 100.000 € seine Kundschaft findet.

Mindesteinlage und Sparplan

Der Mindestanlagebetrag liegt derzeit sowohl für die Strategie Select als auch für die Strategien Global und Global Impact bei 100.000 Euro. Wer sich für das Private-Equity-Programm entscheidet, muss mindestens 200.000 Euro investieren.

Ein Spar- oder Auszahlplan wird aktuell nicht angeboten. Allerdings können monatlich Sparbeträge in das Depot per Überweisung oder Dauerauftrag einbezahlt werden. Dieses Geld wird dann automatisch gemäß der gewählten Strategie investiert.

Kosten des Robo-Advisor Angebotes

Die Kosten für den Anleger sind abhängig von der gewählten Strategie. Sie setzen sich jeweils aus einer Verwaltungspauschale und Produktkosten zusammen.

  • Kosten – Anlagestrategie  “Global” >> 0,25 bis 0,50 % p.a. Verwaltungspauschale + durchschnittlich 0,16 % p.a. Produktkosten
  • Kosten Anlagestrategie “Global Impact” >> 0,25 bis 0,50 % p.a. Verwaltungspauschale + durchschnittlich 0,42 % p.a. Produktkosten
  • Kosten Anlagestrategie “Select” >> 0,60 bis 0,90 % p.a. Verwaltungspauschale + durchschnittlich 0,54 % p.a. Produktkosten

Liqid-Wealth-Gebührenmodell

Grafik: Das Kosten- und Gebührenmodell des Robo-Advisors – gestaffelt nach der Anlagesumme beziehungsweise Depotwerts – Quelle: Liqid.de

CAPITAL: LIQID ist ausgezeichnete Online-Vermögensverwaltung

LIQID - ausgezeichneter Robo-Advisor
Liqid – von der Zeitschrift Capital 2018 als “bester Robo-Advisor” ausgezeichnet

Der Robo-Advisor wurde bereits mehrfach als empfehlenswerter Anbieter im Bereich digitale Kapitalanlage ausgezeichnet und zwar von der renommierten Zeitschrift “Capital”. Diese bezeichnete die Online-Vermögensverwaltung als den “Günstigsten Full-Service Robo“. Zudem konnte LIQID in den Jahren 2018 / 2019 und 2020 den, seitens der Zeitschrift CAPITAL vergebenen Titel als “bestes RoboAdvisor-Angebot” für sich beanspruchen.

Pro- / Contra des Robo-Advisor Angebotes

Pro >>

  • bei hohen Anlagebeträgen sehr gutes Gebührenmodell
  • Breit diversifizierte Geldanlage, gut durchdachte Anlagestrategie
  • jahrelange Expertise im Investmentsektor dank Coop mit HQ Trust
  • sehr Informations-orientiert mit Kunden-Magazin, Webinaren etc.
  • nachhaltiges Kapitalanlage Angebot
  • Kunden genießen Vorteile im Miles & More Programm
  • Investment in Real Estate (Immobilien) möglich
  • Investment in Private Equity möglich

Contra >>

  • mit 100.000 € hohe Mindestanlage
  • Kein Sparplan Angebot

Das Fazit zu LIQID

Mit mehr als 750 Millionen Euro “Assets under Management” (verwaltete Kundengelder) allein beim Robo-Advisor Angebot gehört Liqid mittlerweile zu den größten Online-Vermögensverwaltungen am deutschen Markt .Was belegt, dass sich das digitale Kapitalanlage-Angebot des FinTech Unternehmens als interessante Option zu allen anderen Robo-Advisor Angeboten etabliert hat. Dass das Angebot generell überzeugt, belegen auch die zahlreichen Auszeichnungen – unter anderem des Finanz-Magazins “CAPITAL” .

Wermutstropfen ist sicherlich die außerordentlich hohe Einstiegshürde mit einer Mindest-Anlagesumme von 100.000 €, womit sich das Angebot eindeutig an eine eher bereits vermögende Klientel richtet. Dafür bekommen Anleger dann aber eben auch Zugang zu Investment-Möglichkeiten, die eigentlich eher institutionellen Anlegern vorbehalten ist.

Aktuelle Gutscheine / Sonderaktionen

LIQID hat ein Miles & More Programm für seine Kunden aufgelegt. Neukunden, die mindestens 100.000 Euro mit LIQID anlegen, erhalten eine Gutschrift in Höhe von 25.000 Prämien-Meilen. Zusätzliche 1.500 Meilen gibt es für alle weiteren 10.000 Euro, die bei LIQID angelegt werden

Für das Miles & More Programm anmelden können sich Interessenten innerhalb weniger Minuten über die Webseite www.miles-and-more.com.